Backup und Wiederherstellung einer Joomla-Seite

Heute werden wir unsere Seite und die Datenbank sichern und diese Wiederherstellen.

Wir empfehlen:
Joomla!-Training

Die Sicherung (Backup) werden wir sowohl manuell, als auch mit Hilfe der Komponente JoomlaPack durchführen. Diese Komponente ist sowohl für die Joomla Version 1.0 als auch für die 1.5 verfügbar.

Verzeichnis

1. Seiten-Backup
1.1 Mit JoomlaPack
1.2 Manuell
2. Datenbank-Backup
2.2 Mit JoomlaPack
2.3 Manuell
3. Datenbank-Wiederherstellung
4. Seiten-Wiederherstellung

1. Das Seiten-Backup:
Für das Seiten-Backup benötigen wir ein FTP-Programm, z.B. FileZilla, oder eine geeignete Joomla-Komponente. In diesem Fall kann ich aus eigener
Erfahrung die Komponente JoomlaPack empfehlen.
Diese ist unter www.joomlaos.de sowohl für Joomla 1.0 als auch für Joomla 1.5 zu bekommen und wird wie eine gewöhnliche Komponente im Backend installiert.
Trotz meiner positiven Erfahrungen, soll es bei manchen Seiten zu Problemen mit dieser Komponente gekommen sein. Dazu kann ich nichts sagen, weil sie bei mir einwandfrei funktioniert. Aber auch dazu gibt es verschiedene Alternativen, einfach mal die Suche im Forum oder die Jungs von Google befragen.

1.1 Seiten-Backup mit JoomlaPack:
Das geht eigentlich recht einfach. Im Backend die Komponente aufrufen, auf „Jetzt sichern“ klicken und die zwei Buttons „Ganze Seite sichern“ und „Datenbank sichern“ nacheinander anklicken (siehe Bild 1):

Anschließend klicken wir auf „Sicherungen verwalten“ und laden uns die zwei Sicherungen auf den PC runter (siehe Bild 2):

1.2 Manueller Seiten-Backup:
Dazu öffnen wir unser FTP-Programm, loggen uns auf den Server, wählen des Joomlaverzeichnis aus und laden es komplett auf den PC (siehe Bild 3).
Je nach Größe der Seite kann dieser Vorgang einige Minuten dauern. Also auf jeden Fall bis zum Schluss warten!

Damit wäre der Punkt der Seitensicherung abgearbeitet.

2. Datenbank-Backup:
Das Backup der Datenbank ist genauso einfach. Wir können dazu wieder das JommlaPack benutzen, oder aber wir machen es manuell mit der
Exportfunktion in PHPMyAdmin.

2.2 Datenbank-Backup mit JoomlaPack:
Siehe Punkt 1.1, „Seiten-Backup mit JoomlaPack“ :o)

2.3 Manuelles Datenbank-Backup
Dazu loggen wir uns in das PHPMyAdmin auf dem Server ein. Die Zugangsdaten haben wir von unserem Hostanbieter bekommen, bzw. holen wir sie uns von ihm.
Wir klicken nun die Datenbank an, die wir sichern möchten. Oberhalb der Tabellenstruktur klicken wir auf „Exportieren“ (siehe Bild 4):

Als nächstes erscheinen einige Einstellmöglichkeiten, die wir für unsere Sicherung vornehmen müssen.
Als erstes klicken wir bei der Tabellenauswahl „Alle auswählen“ an. Dadurch werden alle Tabellen markiert. Als Format muss „SQL“ gewählt sein.
Bei der „Struktur“ werden ebenfalls alle Häkchen gesetzt. Bei „Daten“ entscheiden wir uns für „Vollständige Insert’s“.
Jetzt nur noch unten „Senden“ anklicken, die „GZip-Komprimiert“ auswählen, mit „OK“ bestätigen und auf dem PC speichern (siehe Bild 5):

Damit haben wir auch die Datenbank gesichert.

3. Datenbank-Wiederherstellung:
Als nächstes werden wir diese Website wiederherstellen.
Wie bei Joomla üblich, beginnt der erste Schritt immer mit der Datenbank. Ohne Datenbank, keine Joomlainstallation.
Wir loggen uns also in unseren PHPMyAdmin auf dem Server ein und erstellen dort eine neue Datenbank, in unseren Beispiel benennen wir sie
„db_joomla_4“ (siehe Bild 6).
Aus Einfachheitsgründen handelt es sich bei dem Screenshot und die Abbildung des lokalen PHPMyAdmins, deshalb bitte nicht durch die Optik verwirren lassen. Die Schritte sind auf dem Server aber genau die gleichen.

Nach der Erstellung einer neuen Datenbank, klicken wir oben auf „Importieren“, suchen uns die zuvor gespeicherte Datenbank auf dem PC aus und bestätigen mit „OK“.
Hier spielt es keine Rolle ob wir die gezippte Datenbanksicherung nehmen, die wir manuell erstellt haben, oder die von JoomlaPack erstellte, die als ein Textdokument herunter geladen wurde. (siehe Bild 7):

Anschließend müsste unsere neue Datenbank wieder alle Tabellen in der Struktur aufweisen (siehe Bild 8):

4. Seiten-Wiederherstellung:
Um die Seite wiederherzustellen, müssen wir einfach die manuell gespeicherten Seiten wieder mit einem FTP-Programm auf den Server kopieren. Im Grunde war’s das schon.
Doch zuvor muss noch die Datei „configuration.php“ mit den neuen Daten angepasst werden. Dazu machen wir diese mit einem PHP-Editor auf und ändert gegebenenfalls folgende Zeilen:

var $user=’neuer Datenbankusername“
var $db=’neue Datenbank’ (in diesem Beispiel „db_joomla_4“)
var $password=’neues Datenbankpasswort’

Jetzt noch mit dieser geänderten configuration.php die bestehende im Joomla-Ordner überschreiben und diesen per FTP auf den Server laden.

Wurde die Seite allerdings mit JoomlaPack gesichert, so muss erst der gezippte Ordner entpackt werden und die Dateien müssen ebenfalls wieder mit einem FTP-Programm auf den Server geladen werden.
Da JoomlaPack aber bei jedem Backup der Seite automatisch eine Installationsroutine mit einbaut, müssen wir diese jetzt noch ausführen. Dazu öffnen wir unseren Browser und geben die URL der Seite an. Es erscheint nun ein Installationsdialog, ähnlich dem bei einer Neuinstallation.
Als erstes bekommen wir einen Check angezeigt, hier klicken wir auf „Next“
(siehe Bild 9):

Als nächstes wird die Lizenz angezeigt, „Next“ klicken (siehe Bild 10):

Nun müssen wir folgende Angaben prüfen und gegebenenfalls korrigieren und anschließend auf „Start Restoring“ klicken (siehe Bild 11):

1. Database Server (meistens „localhost“)
2. Database Name (Datenbankname, in diesem Beispiel ist es „db_joomla_4“)
3. User Name (Datenbankuser)
4. Passwort (Datenbankpasswort)

Wenn Joomla die Wiederherstellung komplett abgeschlossen hat, müssen wir nur noch mit „Next“ bestätigen (siehe Bild 12):

und das Administrationspasswort eingeben (siehe Bild 13):

Damit wäre unsere Seite ebenfalls wieder online. Da sich aber im Joomlaverzeichnis noch der Ordner „Installation“ befindet, müssen wir diesen nur noch schnell löschen, da Joomla sonst die Website nicht freigibt.

Damit ist unsere Internetseite wieder begehbar.

Das komplette Backup und die Wiederherstellung der Seite dauerte ca. 1 Stunde und hat problemlos geklappt.

Gruß euer Knauf

Wir empfehlen:
Dreamweaver-Video-Training

Unsere Empfehlung für dich

Joomla! für Einsteiger und Aufsteiger

Joomla! für Einsteiger und Aufsteiger

Was liegt wo und ist wie, mit welchem Inhalt verknüpft?! Nach diesem Kurs ist das keine Frage mehr! Mit Joomla! erstellst du Webseiten und behältst deren Inhalte jederzeit im kontrollierenden und koordinierenden Blick.

  • 28 Lektionen in über fünf Stunden Video-Training zum praktischen Umgang mit Joomla!
  • Lerne das CMS von Grund auf kennen und verwalte damit deine redaktionellen Webseiten-Inhalte
  • Praxisnah lernen: inklusive Arbeitsmaterialien zum Mitmachen und Nachvollziehen
  • Auf dem neuesten Stand: Optimiert für die aktuelle Joomla!-Version 3.6

Zum Training